Costa Brava

Die Costa Brava ist wohl wirklich fast jedem bekannt. Es geht um die nordöstliche Küstenregion an der spanischen Mittelmeerküste in der autonomen Region Katalonien. übersetzt heißt Costa Brava, auf Katalanisch und Spanisch, „wilde Küste”. Dieser Name kommt nicht von ungefähr, denn Costa Brava hat eine zerklüftete Felsenküste, an der so manche Schiffe Ihre Probleme hatten. Andererseits verdankt die Costa Brava ihren Namen den heftigen Winden, die von den nördlichen Pyrenäengipfeln herunterwehen und Unwetter mit sich bringen.

Die Costa Brava bietet den Touristen vielfältige Möglichkeiten um Ihre Freizeit zu gestalten. Es gibt wunderschöne Buchten, die von Portbou bis nach Lloret de Mar reichen. Diese bietet dem Urlauber eine abwechslungsreiche Küste mit vielen verschiedenen Freizeitangeboten. So kann man sich in die ruhigeren Regionen vom Trubel absetzen oder im Gegensatz dazu den Trubel und das Nachtleben suchen und gleichzeitig finden.



Costa Brava, im allgemeinen Katalonien, gehört zur boomenden Tourismusregion Europas und diese Region bietet für jeden Geschmack etwas an. Entweder man sucht Ruhe und Gemütlichkeit oder Party, Alkohol und Flirten.

Geht man immer weiter südlich die Costa Brava entlang finden sich viele schöne Küstenstädte, von denen einige touristisch sehr erschlossen sind. Manche laden auf der Küstentour entlang der Costa Brava immer wieder mit ruhigen Plätzen zur Pause ein. Zum Beispiel besitzt Platja d'Aro ein großes Angebot an Geschäften und Freizeitangeboten. Die Läden dort haben bis Spät in die Nacht geöffnet, bevor das Nachtleben in den Diskotheken beginnt.

Die Costa Brava endet im Süden mit den wichtigsten Touristenzentren Tossa de Mar, Lloret de Mar und Blanes. Die meisten Touristen kommen an die südliche Costa Brava um das Nachtleben zu genießen, aber in diesen drei Städten kann man noch vielmehr entdecken als die große Anzahl an Diskotheken und Bars.

Darüber hinaus gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten, die man an der Costa Brava entdecken kann. So können Urlauber das Dali-Museum in Cadaques oder sein Landhaus in Portlligat besuchen. Des Weiteren kommen auch historisch begeisterte auf Ihre Kosten, wenn sie die komplett erhaltene mittelalterliche Stadtmauer in Tossa de Mar besuchen. Es gibt noch viel mehr zu Entdecken und die Costa Brava bietet einfach mehr als nur das atemberaubendste Nachtleben Europas.