Katalonien

Wenn man Katalonien hört, denkt man meistens an Barcelona und das Wort "Katalanen". Man denke an den FC Barcelona, die immer von den Sportmoderatoren als die "Katalanen" bezeichnet werden.
Es ist auch nicht falsch. Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens. Katalonien ist eine autonome Gemeinschaft in Spanien, die nach Ihrer Unabhängigkeit strebt, wie zum Beispiel auch die Basken es tun.



Viele kennen vielleicht den Begriff Katalonien nicht, aber diese Region hat neben der Weltberühmte Metropole Barcelona noch viel mehr zu bieten. So gehört die Küstenregion Costa Brava mit all Ihren Städten, wie zum Beispiel Lloret de Mar oder Tossa de Mar, zu Katalonien. Die Costa Brava und Katalonien sind die boomenden Tourismusregionen Europas. Es gibt sehr vieles zu entdecken in Katalonien. So kann man als Tourist viele Sehenswürdigkeiten besuchen, eine Shoppingtour durch Barcelona oder einfach nur einen gemütlichen Tag am Strand verbringen. Des Weiteren kann man Segeln, Wandern oder sogar Motorradtouren durch die Pyrenäen machen.

Aber nicht nur für aktive gibt es viel zu Sehen und zu tun, sondern auch gemütliche Touristen können sich einen Wellness-Urlaub in Katalonien gönnen. Sogar Kunstinteressierte kommen auf Ihre Kosten. So war Barcelona die Heimat von Salavdor Dali, Antoni Tapies und zeitweise sogar von Pablo Picasso.
In Katalonien können Familien oder auch Singles Ihren Katalonien Urlaub genießen, denn diese Region hat einfach eine große Vielfalt.

Katalonien Region | Katalonien Urlaub

Katalonien als Region besitzt nicht nur Autonomie, sondern auch viel Stolz. Wer dort Urlaub macht und die Spanische Sprache beherrscht wird merken, dass in Katalonien vorrangig Katalanisch gesprochen wird. Alle Hinweisschilder sind erst auf Katalanisch und dann kommt optional die Spanische übersetzung.
Vor allem merkt man es an den Flughäfen in Katalonien, denn zuerst kommen die Durchsagen auf Katalanisch, dann Spanisch und danach Englisch.
Diese Sprache besitzt auch einen offiziellen Rang, obwohl Spanisch (Kastillianisch) die staatliche Amtssprache ist.
Alle dort lebenden Menschen und sogar offizielle Behörden sprechen vorrangig Katalanisch. Die Sprache Katalanisch steht sozusagen gleichberechtigt gegenüber dem Kastillanischen, aber die Katalanische Sprache gewinnt immer mehr an Bedeutung. Aber man braucht sich keine Sorgen machen, denn alle sprechen natürlich auch das kastillianische Spanisch.
Außerdem sieht sich die Region Katalonien und die Katalanische Bevölkerung als eine eigene "Kulturelle und Historisch" unabhängige Nation.